Mobirise

Herzlich Willkommen
auf der Homepage der Potsdamer Theaterschatulle!

Wir

Wir, die Potsdamer Theaterschatulle, haben uns unter der Leitung der Theaterpädagogin Sabine Mohr Ende November 2009 konstituiert. Wir möchten unsere Spielfreude ausleben, Gemeinschaft schaffen und andere Senioren dazu ermutigen, unserem Beispiel zu folgen. Gerne nehmen wir weitere Theaterbegeisterte egal welchen Alters und Herkunft auf. Theater hat für uns eine durchaus gesellschaftspolitische Relevanz, die sich auch in unseren Themen widerspiegelt.


Probe
Montags 10:30 - 12:30 Uhr

Oskar.
Oskar-Meßtner-Straße 4-6
14480 Potsdam

Unser aktuellstes Stück

Spieglein, Spieglein... 
Wenn Tiere uns den Spiegel vorhalten

Potsdamer Neuste Nachrichten


Vor den Kulissen

Seit 2010 stehen wir auf der Bühne und haben folgende Projekte auf die Beine gestellt:

"Lebensträume – Was ich schon immer mal machen oder sein wollte." Szenencollage.

Fabeln zur Finanzkrise. La Fontaine / Jean Anouilh „Die Grille und die Ameise“

Witwendramen von Fitzgerald Kusz

Mrs. Packletides Tiger oder die lieben Nachbarn frei nach Saki

Szenische Lesung: "Die mit den Worten tanzen", Texte vom Literaturclub für Behinderte und nicht Behinderte

"Wozu sind Klistiere da? Fragen Sie Ihren Arzt oder die Schatulle!" Frei nach Molière-Der eingebildete Kranke

"Keine Leute, keine Leute!" von Rudi Strahl

Teilnehmerstimmen

“Wecken und Ausleben von Fantasien, sich selbst besser kennenlernen, in andere Persönlichkeiten schlüpfen, andere Menschen kennenlernen, Teil einer aktiven, kreativen Gruppe zu sei”

“Neugier auf Herausforderungen, „mal ein Anderer sein können“, Gruppendynamik auf der Bühne erleben.”

“hat bereits das Seniorenalter erreicht. In ihrem Arbeitsleben hat sie ihre Brötchen als Ingenieur verdient. Sie ist eine kreative Wassermannfrau, die das Besondere liebt, so gar nicht das alltägliche und das Einerlei. Ich spiele Theater, weil ich einen Gewinn für Seele, Selbstbewusstsein, Fantasie und Freiheit sehe. Es ist endlich ein Weg, das Innere nach außen zu kehren, ja auch dem Schmerz Ausdruck verleihen zu können. Ich möchte spielend die Welt erobern!”

“5 Jahre Potsdamer Theaterschatulle bedeutet für mich, in die verschiedensten Rollen zu schlüpfen und zusammen mit netten Menschen, die auch Freude am Theaterspielen haben, zu proben und einem interessierten Publikum Vorstellungen zu bieten. Es macht viel Spaß, unter der fachkundigen Anleitung von Sabine Mohr die darstellerischen Fähigkeiten zu verbessern. ”

“Während eines Tanzprojektes lernte ich Sabine Mohr und die Theaterschatulle kennen. Neugier und einem SOS-Ruf für die Besetzung des diesjährigen Stückes folgend, bin ich nun hier.”

“Theater ist verdichtes Leben! Es berührt mich, wenn die SpielerInnen in andere Figuren schlüpfen und mit ihrem Spiel, geprägt von Freud und Leid, die Zuschauer erreichen.”

Probe

oskar. DAS BEGEGNUNGSZENTRUM DER GARTENSTADT DREWITZ

Oskar-Meßtner-Straße 4-6

14480 Potsdam


Die Probezeit ist montags 10:30 bis 12:30

Mitmachen

Neugierig geworden?
000webhost logo